Camila Peralta


Das Projekt BEhome beschäftigt sich mit menschlichen Bedürfnissen in Relation zu ihrem Lebensumfeld. Hierzu wurden zunächst Typologien möglicher Neuberliner angelegt und bezugnehmend auf verschiedene Datenbanken, Profile über ihre Bedürfnisse und Interessen erstellt. In der Umsetzung ist eine Website mit einer virtuellen Landkarte entstanden, die Neuberlinern helfen soll, den Wohnort innerhalb Berlins zu finden, der am besten zu ihren Interessen passt. Aus verschiedenen Hauptkategorien (wie. z.B. Kultur, Studium, Sport, Essen, Trinken etc.) kann der Nutzer auswählen welche Lebensbereiche für ihn relevant sind. Die Kategorien werden jeweils durch Piktogramme dargestellt, die selbst entworfen und realisiert wurden.



Durch das Scrollen über die Piktogramme öffnen sich die jeweiligen Unterkategorien in Listen (z.B. Sport: Tennis, Fußball, Schwimmen etc.). Aus diesen Unterkategorien kann der Nutzer bis zu fünf auswählen, die anschließend in unterschiedlichen Farben auf einer Karte von Berlin abgebildet werden. So entstehen visuelle »heatzones«, die dem Nutzer zeigen, welche Wohnorte in Berlin für seine Interessen besonders geeignet sind.